Online-Quiz über Antisemitismus für das Anne Frank Zentrum

Online-Quiz über Antisemitismus für das Anne Frank Zentrum

Wissen junge Menschen, dass Marilyn Monroe und Albert Einstein Jüd:innen waren? Oder dass ca. 225.000 Jüd:innen in Deutschland leben? Und dass es hierzulande durchschnittlich fünfmal pro Tag zu antisemitischen Vorfällen kommt?

Was genau Antisemitismus ist und hinter welchen Codes er sich versteckt, was das Judentum ausmacht und welche Gemeinsamkeiten es z.B. mit dem Islam gibt, beleuchten wir mithilfe des Online-Quizzes, das wir zusammen mit dem Anne Frank Zentrum entwickelt haben.

Auftraggeber*innen
Anne Frank Zentrum e.V.
Leistungen
Konzept
Storyboard
Animation
Mockup_Laptop_1-896x504.png
NI_Case_AFZ_14-896x504.png
NI_Case_AFZ_15-896x504.png

Auftraggeber:in

Online-Quiz gegen antisemitische Vorurteile

Die Tagebücher von Anne Frank gehören zum Kanon der deutschen Erinnerungskultur, denn ihr individuelles Schicksal hilft uns, das durch den Holocaust verursachte Leid abseits des Numerischen zu erfassen. Leider ging mit dem Ende des 2. Weltkriegs jedoch mitnichten ein Ende des Antisemitismus einher, weshalb das Anne Frank Zentrum nicht nur das Gedenken fördert, sondern auch die kritische Auseinandersetzung mit nach wie vor geläufigen gesellschaftlichen Phänomenen wie Antisemitismus, Rassismus und Diskriminierung. Ein für Kinder und Jugendliche entwickeltes Quiz bricht mit antisemitischen Vorurteilen und vermittelt spielerisch Wissen über die Vielseitigkeit des Judentums.

NI_Case_AFZ_12-896x504.png
NI_Case_AFZ_11-896x504.png
NI_Case_AFZ_07-896x504.png
NI_Case_AFZ_02-896x504.png
NI_Case_AFZ_10-896x504.png

Gestaltung

Der Collagenstil greift die Vielseitigkeit des Judentums auf

Unsere aus Illustrationen und Fotoelementen zusammengesetzen Collagen stehen sinnbildlich für die Vielseitigkeit des Judentums. Die Farben und Schriften des Corporate Designs des Zentrums wurden aufgegriffen und sind orientierungsgebend im Aufbau des Quiz. Neun Fragen gilt es zu beantworten, worauf auf ein Slide mit der Lösung auch ein Slide mit Hintergrundwissen folgt – farblich identisch, sodass sich die Fragen besser voneinander abgrenzen lassen. Die Illustrationen bebildern die Antwortmöglichkeiten.

Wir arbeiten im Collagestil mit mehreren Fotoelementen, die durch geometrische Formen verbunden werden. So wird die Vielseitigkeit und die Prozesshaftigkeit deutlich, die mit der Auseinandersetzung mit dem Thema Antisemitismus einhergeht. Die Collagen sorgen für Offenheit und schaffen einen spielerischen Umgang mit einem ernsten Thema, sodass die jüngere Zielgruppe angesprochen wird. Der Spagat zwischen Gamification und dem Anspruch, der Ernsthaftigkeit des Themas gerecht zu werden, gelingt durch unterhaltende Elemente wie z.B. Konfetti-Animationen sowie dem niedrigschwelligen Zugang zum Thema mit wissenswerten Informationen.

AFZ_Mobile_PIC-0-00-41-15-504x504.png
AFZ_Mobile_PIC-0-00-45-23-504x504.png

Überzeugt?

Sie möchten uns kennenlernen? Wir Sie auch! Erzählen Sie uns von Ihren Ideen. Gerne begeistern wir uns auch für Ihre Vorhaben. Am meisten freuen wir uns über Projekte mit Herz und Sinn.

jetzt anfragen
Weitere Projekte
alle Projekte