NORDSONNE
IDENTITY GmbH Linienstraße 153
10115 Berlin

Telefon 030 400 55 80

ni@nordsonne.de

Verbandsmagazin für den BVM

Der Relaunch des Verbandsmagazins »inbrief« ist der Auftakt zur neuen Markenkommunikation des Berufsverbands Deutscher Markt- und Sozialforscher e. V. (BVM). Das Magazin richtet sich einerseits an die Mitglieder des Verbands. Darüber hinaus ist das Verbandsmagazin die branchenweit etablierte Publikation und das zentrale Informationsmedium für Marktforscher in Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen. 

  • Flexible Seitengestaltung...
    Flexible Seitengestaltung...
  • ... mit wiederkehrenden Gestaltungselementen
    ... mit wiederkehrenden Gestaltungselementen

Neugestaltung des Magazins im Rahmen der Weiterentwicklung des Corporate Designs 
Die Neugestaltung folgt dem grundsätzlichen Anspruch an die Weiterentwicklung des Berufsverband — und setzt damit neue Akzente für die eigene Außenwirkung. Mit dem Verbandsmagazin werden daher zum ersten Mal die Neuerungen sichtbar, mit denen der BVM in Zukunft an die Öffentlichkeit treten wird: Das Heft präsentiert sich in einem übersichtlichen Layout mit dynamisch einsetzbaren Gestaltungselementen. Linien und Farbflächen, die an Balkendiagramme erinnern, ziehen sich durch das gesamte Magazin. Großformatige Bilder und Grafiken lockern den  Seitenaufbau auf und erleichtern die Wahrnehmung der thematisch unterschiedlichen Artikel.

Eine farbliche Codierung markiert die Kapitelzugehörigkeit der Bilder und dient so der Orientierung innerhalb der Ausgabe. Der bewährte und bekannte BVM-Grünton wurde dafür durch frische Farben wie rot, blau, hellgrün und violett ergänzt. Nicht zuletzt änderte sich auch das Format, das klassischen DIN A4 wurde von einem kleineren, handlichen Format abgelöst.

  • Verbandsmagazin »inbrief«
    Verbandsmagazin »inbrief«
  • Verbandsmagazin »inbrief«
    Verbandsmagazin »inbrief«

Das Verbandsmagazin ist mehr als nur Informationsmedium. Für die Marktforscher hat es sich zu einem Tool entwickelt, in dem Impulse für die Branche gesetzt sowie Trends und Tendenzen diskutiert und eingeordnet werden.

Die Branche der Markt- und Sozialforschung analysiert die Trends und gesellschaftlichen Wandel. Auch deshalb ist eine Plattform zum Austausch über die aktuellen Entwicklungen, gesetzte Standards und neue Anforderungen von besonderer Bedeutung. Wir setzen mit dem Editorial Design der Mitgliederzeitschrift neue Akzente, erhöhen die Wahrnehmung von Botschaften, Persönlichkeiten und Meinungsthemen.

Tags
News teilen
Verfolgen Sie uns